Icon der Schwimm-Abteilung
Schwimmen
Information

Das Schwimmen gliedert sich grds. in 3 Bereiche.

Dies ist ein Leer Pixel

Zeiten Eltern&KindDies ist ein Leer PixelZeiten Kinder&Jugendl.Dies ist ein Leer PixelZeiten Erwachsene&Senioren

Dies ist ein Leer Pixel


 Im Einzelnen ist die Schwimmabteilung in diese Unterbereiche aufgeteilt :

Eltern & Kind-Schwimmen

Das Eltern & Kind-Schwimmen richtet sich an Kinder, die mit ihren Eltern das Schwimmen erlernen möchten. Beginnend mit der Wassergewöhnung wird auf Basis des Brustschwimmens auf die Abnahme des Seepferdchens hingearbeitet.


Schwimmen lernen

Ziel in diesen Gruppen ist es, das Schwimmen zu erlernen und dies mit der Abnahme des Seepferdchens zu bestätigen.
Das Seepferdchen gilt als Zeugnis für Frühschwimmer. Zur Erlangung gilt es einen Sprung vom Beckenrand durchzuführen, 25 m zu schwimmen und einen Tauchring vom Grund des schultertiefen Wassers zu holen.

Hier gehen die Kinder ohne Eltern ins Wasser.

Nach der Abnahme des Seepferdchens besteht die Möglichkeit, die schwimmerischen Kenntnisse in der
Gruppe 1 / Bronze weiter zu vertiefen.


Schwimmen - Breitensport

  • Gruppe 1 - Seepferdchen/Bronze
    I
    deal ist es, im Anschluss an den Schwimmunterricht, die erlernten Grundkenntnisse innerhalb eines Vereins zu vertiefen. Unsere Ziele sind die Vermittlung weiterer Schwimmlagen, wie bsp. dem Kraul-, Brust- und Rückenschwimmen, sowie die Verbesserung des Wassergefühls bis hin zur Absolvierung der Jugendschwimmabzeichen.
    Zu unserer Zielgruppe zählen Schwimmkursabsolventen (Seepferdchen), die Spaß an der Bewegung im Wasser bekommen haben und neugierig auf den Schwimmsport geworden sind.
  • Gruppe 2 - Silber
    Während sich die Lernziele der Gruppe 1 auf die Grundlagen beschränken, kommen hier zur Arm-/Beine-Koordination noch weitere Elemente wie Startsprünge, Wenden und Atemtechniken hinzu. Des Weiteren werden die Schwimmer auf erste regelgerechte Einzel-Wettkämpfe vorbereitet.
  • Gruppe 3 - Gold
    Zur Gruppe 3 zählen diejenigen Interessenten, welche sich im Rahmen des Schwimmsports fit und gesund halten möchten. Dazu gehören neben der Aufrechterhaltung oder Verbesserung der Kondition auch die Möglichkeit, schwimmspezifische Bewegungsabläufe zu verfeinern.

Leistungsschwimmen

Ziel der Leistungsschwimmer ist die ausschließliche Ausrichtung auf den wettkampforientierten Schwimmsport. Schwerpunkte liegen in der Verfeinerung der Bewegungsabläufe der einzelnen Schwimmlagen, der Konditionsaufbau, sowie die Vorbereitung auf größere Einzelwettkämpfe.

Neben dem Wassertraining werden auch Trainingseinheiten zur körperlichen Stärkung, Kondition und Beweglichkeit "an Land" angeboten (Kraft-Fitness und Konditionstraining).


Erwachsenenschwimmen

Spaß an der Bewegung sollte auch im Alter nicht an der Möglichkeit scheitern, keine Trainingsmöglichkeiten mehr zu haben. Daher bietet die Schwimmabteilung des TuWa Bockum-Hövel auch den Erwachsenen des Vereins die Möglichkeit zur Erhaltung der körperlichen Leistungs- und Bewegungsfähigkeit bzw. der schwimmerischen Kondition.

Das Motto "Spaß am Schwimmen und der Bewegung" steht in dieser Gruppe im Vordergrund. Dazu gehört neben dem eigentlichen Schwimmen mit oder auch ohne Schwimmhilfen auch die Wassergymnastik.


Freizeitschwimmer (Erwachsene)

Wer an der Verfeinerung der Bewegungsabläufe der einzelnen Schwimmlagen und dem Konditionsaufbau Interesse hat, und nicht in den wettkampforientierten Schwimmsport einsteigen möchte, sollte sich in dieser Übungsstunde einfinden.


Springen findet immer nur zeitweise statt, bitte vorher anfragen !

Das Sprungtraining richtet sich an Vereinsmitglieder, die das Kunstspringen erlernen möchten.

Für die aktiven Schwimmer der Schwimmabteilung ist dies eine Voraussetzung zur Teilnahme an Wettkämpfen des "Schwimmerischen Fünfkampfes".


Kraft-, Fitness- und Konditionstraining

Neben dem Wassertraining werden hier Trainingseinheiten zur körperlichen Stärkung, Kondition und Beweglichkeit angeboten.
Diese Übungsstunden richten sich nicht nur an Leistungsschwimmer, sondern an alle, die daran Spaß haben.


 Allerdings ist dringend zu beachten, das die Einteilung in die entsprechende Gruppe nur durch den Abteilungsleiter vorgenommen wird.
Die Schwimmabteilung verfügt auch über eine eigene Homepage, die Ihnen direkt weitere Fragen beantworten kann.
Sollte Ihr Kind noch nicht Schwimmen können, bieten wir Alternativ zum Eltern-& Kind Schwimmen auch Schwimmkurse an, bei denen das Kind dann alleine, ohne das Elternteil, schwimmen lernt.


 Wir sind nicht nur in Bockum-Hövel tätig, Schwimmkurse finden seit 2015 auch in Hamm-Heessen statt.

Frau Tanja Gerdes als Abteilungsleiterin Eltern & Kindschwimmen nimmt vorerst alle Anfragen in Sachen Schwimmen entgegen. Da Frr. Gerdes berufstätig ist, ist sie am besten ab 20:00 Uhr telefonisch zu erreichen, ein AB ist allerdings auch gesschaltet. Hinterlassen Sie bitte Name und Rufnummer, Sie wird sich dann bei Ihnen melden!

 

Abteilungsleiter Schwimmen
Schwimmen
Tanja Gerdes
Lange Wan 48
59229 Ahlen
Tel.: 02388 - 841877
Bild des Sportaquariums
Stand : 09/17