Sowas von kalt,

Bild vom Sporteln am 25.02.2018aber schön war es heute. Heute Morgen fuhren wir zur Sporthalle und mußten erst einmal warten, denn der wichtigste Mann war nicht da, denn der Schlüssel zur Tür ist ein Code Schlüssel, sodass keiner von uns einen zweiten haben kann. Lag es an der Kälte ? Wir zitterten an der Tür und standen dort, dann kam Achim und die erste Frage von uns :“Na, ist das Eishockeyspiel schon zu Ende ?“ De Grund war, das unsere Mannschaft gegen Russland im Finale stand und gerade die Verlängerung angefangen hatte. Ich gebe zu, wir waren ein wenig abgelenkt, aber als dann feststand, wir haben Silber, ging der Aufbau wie gewohnt von der Hand. Einiges wurde heute völlig anders gemacht, denn heute stand das Jolinchen Abzeichen auf dem Programm. Also sperrten wir einen Teilbereich der Halle ab und organisierten einen Platz, an dem die Fotos mit dem Maskottchen gemacht werden konnten. Pünktlich traf dann auch die AoK ein und das Maskottchen. Schnell wurden die letzten Details besprochen und eben das notwendigste geklärt.

Bild vom Sporteln am 25.02.2018 Heute waren einige sehr früh an der Tür, aber wir waren schon fertig und so waren die Ersten heute sehr früh in der Sporthalle. Die Geräte wurden sofort erobert und man fing an zu toben. Nach und nach füllte sich die Halle und das Jolinchen mischte sich unter das Volk. Es turnte mit den Kindern über die Geräte und machte viele Fotos. Immer freundlich winkend, selbst wenn einige probierten, mal am Schwanz des Maskottchens zu ziehen. Die Stimmung war gut und man genoss die Zeit miteinander.

Einige kamen heute sogar zum ersten Mal und waren erstaunt, wie viel Spaß eine Sporthalle machen kann. Ich gebe zu, einige waren erst einmal froh aus der Kälte zu kommen und wärmten sich auf. Interessant war, das einige Kinder bevor sie die Halle betraten, erst einmal eine Stärkung brauchten. Aber insgesamt war der Waffelteig heute sogar mal bis zum Schluss verfügbar und so hatte die Abbau Mannschaft die Gelegenheit, auch noch einmal eine Waffel zu essen, nachdem das Sporteln um war.Bild vom Sporteln am 25.02.2018

Schön ist, dass einige Eltern mit ihren Kindern beim Aufräumen mithelfen und so gelang es uns heute frühzeitig fertig zu sein und die Helfer kamen schnell nach Hause. Alle mit einem kleinen Strahlen im Gesicht, denn die Kinder, die heute wieder „Ko“ waren, sind und bleiben für uns der beste Lohn.

Ein Hinweis noch, wenn Ihr feststellt, dass etwas nicht passt, BITTE REDET MIT UNS; nur wenn Ihr mit uns redet, können wir das Problem beseitigen. Danke für de schönen Sonntag und wir wünschen eine schöne Woche. Nächste Woche am Sonntag heißt es dann wieder, der TuWa sportelt und wir hoffen, mit euch!

Also, wer kommt am 04.03.2018 in die Sporthalle am Galilei-Gymnasium ?

Wir sind da, euer Orga Team