12. Spieltag

Niederlage zum Saisonabschluss – Positives überwiegt nach toller erster Spielzeit

SG Bergkamen/Bork IV – TuWa Bockum-Hövel 7:1

Im letzten Meisterschaftsspiel unserer ersten Saison kassierten wir beim Meister und Aufsteiger SG Bergkamen/Bork IV mit 1:7 die höchste Niederlage des Jahres. Jeder TuWaner, der nochmal spielen wollte, wurde eingesetzt, so dass wir einige Umstellungen im Team hatten, wobei Markus Franke seine Premiere im Bockum-Höveler Trikot feierte.
Thomas Zaremba/Markus Franke waren im Doppel gegen Sebastian Schormann/Tobias Bramkamp chancenlos (3:21,4:21), wogegen Fabian Karwinkel/Philipp Schnickmann das Match gegen Carsten Laukamp/Jan Antonio Szewczyk lange offen hielten (19:21, 21:15, 13:21). Nach der Zweisatzniederlage von Mandy Pfab/Marlena Stock gegen Verena Suttrup/Marina Suttrup (12:21,14:21) lagen die Gastgeber jedoch schon fast uneinholbar mit 3:0 in Führung.


In den Einzeln fand Henning Poelk gegen Borks starken Spitzenspieler Sebastian Schormann nicht zu seinem gewohnten Spiel (8:21, 13:21) und auch Fabian Karwinkel musste die Überlegenheit von Tobias Bramkamp ebenso anerkennen (14:21, 14:21) wie Markus Franke gegen Carsten Laukamp (4:21, 7:21). Mandy Pfab gelang die erhoffte Revanche gegen Marina Suttrup nicht. Nach einer spannenden Partie unterlag die TuWanerin wie im Hinspiel denkbar knapp mit 19:21 im Entscheidungssatz. Für den Ehrenpunkt sorgten Marlena Stock/Karsten Steenbrede im abschließenden Mixed gegen Verena Suttrup/ Jan Antonio Szewczyk (21:17, 21:13).

Dennoch bleibt nur Positives zurück. Es war eine klasse Saison mit einem tollen Teamgeist und Zusammenhalt. Mit Abteilungsleiterin Mandy Pfab (9:2) haben wir die zweitbeste Spielerin der Liga in unseren Reihen und Karsten Steenbrede landete bei den Männern ungeschlagen auf Rang eins (23:0) und auch Marlena Stock/Karsten Steenbrede blieben im Mixed unbesiegt (10:0). So kann es in der neuen Spielzeit weitergehen und wir hoffen, dass wir dann auch eine Nachwuchsmannschaft melden können.

Eine lange Pause zum Verschnaufen bleibt nicht. Schon am Mittwoch, dem 27. März, findet gemeinsam mit den befreundeten Sportlern des SLC Bockum-Hövel ein Doppelturnier während unserer Trainingszeiten in der Sporthalle des Galilei-Gymnasiums statt. 28 Teilnehmer haben sich bereits im Vorfeld angemeldet, so dass an diesem Tag ausnahmsweise einmal die Übungsstunden der Kinder und Jugendlichen ausfallen müssen.

Text: K. Steenbrede // Stand : 16.03.2019

Drucken

Geschäftsstellen Adresse

Bild des Tages

Erlebniscamp

200609 i feriencamp

Erlebniscamp des TuWa in den Sommerferien 2020 für Kinder & Jugendliche von 6-13 Jahre.

Event - Kalender

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Partner & Verbände

Logo Kinderfreundlicher Sportverein
Logo BehindertenSport und Reheaverband
Logo Kinderturnclub
Logo Bundesverband für Selbstverteidigung
Logo Schwimmverband
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen