Bericht zum Sportel Sonntag am 24.02.2019

Als ich in das Auto heute Morgen eingestiegen bin, war die Windschutzscheibe noch mit Eis überzogen und im Auto war es kalt, das sollte sich aber im Laufe des Tages doch mächtig ändern. Denn heute war es sonnig und wie, um 13:00 Uhr zum Feierabend hatten wir 14 Grad Celsius. Dies hatte woBild vom Sporteln am 24.02.2019hl Auswirkungen auf Euch, denn die Sporthalle war heute, ich gebe es zu, leer.

Nur die Unermüdlichen Eltern kamen und waren mit Ihren Eltern aktiv, dabei hatte die Teamleitung heute wirklich alles aufgeboten. Die Geräteräume waren KOMPLETT LEER GERÄUMT. Es war nichts mehr in den Räumen, aber auch das reichte wohl nicht aus, denn wie gesagt, die Halle blieb leer.

Die Übungsleiter des heutigen Tages hatten es daher sehr einfach, denn die Sporthalle konnte komplett überblickt werden. Die Waffeltheke konnte mit einer Person arbeiten. – OK, ich gebe zu, das Wetter lockte doch wirklich, denn auch wir gingen heute mal vor die Tür und genossen die Sonnenstrahlen.

Insgesamt tat es aber der Stimmung in der Sporthalle das keinen Abbruch, denn diejenigen, die da waren, hatten wieder viel Spaß und wir sind uns einig, selbst wenn nur wenige den Weg finden, so ist es doch egal, denn es geht um euch. Ihr sollt mit euren Kindern Spaß haben, mit Ihnen toben und turnen. WBild vom Sporteln am 24.02.2019ir, ja wir unterstützen euch nur dabei, denn wer kann schon einen Abenteuerparcours im Wohnzimmer oder im Garten aufbauen, ich glaube, das sind die wenigstens unter uns. – Also, jeder Tag lohnt sich.

Aber am nächsten Sonntag ist kein Sporteln, denn wir als TuWa sind beim Funkenumzug in Hamm Bockum-Hövel, sodass wir kein Personal haben, um auch noch das Sporteln zu machen. Wir denken, der ein- oder andere wird auch an dem Umzug teilnehmen, daher bitten wir um Beachtung, das erst am 10.03.2019 das nächste Sporteln beim TuWa ist.

Auch wenn wir es schon oft gesagt haben, der TuWa richtet ein Erlebniscamp aus, wir denken die meisten von euch kennen das unter dem Wort „Ferienfreizeit“. Beim TuWa ist das aber mehr, daher der Begriff Erlebniscamp. Teilnehmen können Mitglieder oder Nichtmitglieder.

Der Termin ist in den Sommerferien. Näheres findet ihr hier.

Die Altersklasse ist von 7-13 Jahren, also liebe Eltern, wer nur 30 Tage Urlaub hat, hat hier eine gute Gelegenheit.
Allen die heute da waren danken wir als TuWa, danke das ihr uns treu ward, trotz des guten Wetters. Wir sehen uns hoffentlich am 10.03.2019 wieder. Achtung, es ist nur noch 3x mal Sporteln.

Die Saison endet am 24.03.2019.


Bis bald euer Orga Team !

 

 

Drucken

Geschäftsstellen Adresse

Bild des Tages

Erlebniscamp

200609 i feriencamp

Erlebniscamp des TuWa in den Sommerferien 2020 für Kinder & Jugendliche von 6-13 Jahre.

Event - Kalender

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Partner & Verbände

Logo Kinderfreundlicher Sportverein
Logo BehindertenSport und Reheaverband
Logo Kinderturnclub
Logo Bundesverband für Selbstverteidigung
Logo Schwimmverband
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen